Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Mobile Hauskrankenpflege Startseite
Mobile Hauskrankenpflege Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

KundInnenbefragung 2013: Hohe Zufriedenheit mit Wohn- und Pflegehäusern

Dienstag, 22. Oktober 2013

Die WienerInnen sind mit ihrer Pflege und Betreuung sowie der Wartezeit auf einen Pflegeplatz hoch zufrieden. Das zeigt die soeben veröffentlichte KundInnenbefragung zur Lebensqualität in Wohn- und Pflegehäusern.


91 Prozent der WienerInnen, die in einer stationären Wohn- und Pflegeeinrichtung leben, sind mit der Pflege und Betreuung sehr zufrieden bzw. eher zufrieden. Das ergab die KundInnenbefragung des Fonds Soziales Wien (FSW), die am 22. Oktober von Bürgermeister Michael Häupl im Rathaus präsentiert wurde.

„Die BürgerInnen unserer Stadt können sicher sein, dass sie im Alter die Unterstützung bekommen, die sie benötigen. Mit unserem Geriatriekonzept sind wir bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet“, erklärten Michael Häupl und Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely bei der Pressekonferenz.

Mit der Wartezeit auf einen Platz in einer Pflege- und Betreuungseinrichtung sind 91 Prozent der KundInnen zufrieden. Für FSW-Geschäftsführer Peter Hacker eine Bestätigung der geleisteten Arbeit im FSW-KundInnenservice: „Mit der Übernahme der Platzvermittlung in die Häuser des Kuratoriums Wiener Pensionistenwohnhäuser haben wir im vergangenen Jahr sehr viel zusätzliche Arbeit übernommen – und dennoch haben unsere steten strukturellen Verbesserungen der Abläufe zu diesem großartigen Ergebnis geführt. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz!“

Bei der Befragung wurden 14.390 Fragebögen an die KundInnen in den 82 Wiener Wohn- und Pflegehäusern versandt. Zusätzlich wurden 929 Interviews geführt. Die wichtigsten Ergebnisse:

  • 96 Prozent sind mit den MitarbeiterInnen in ihrem Wohn- und Pflegehaus sehr bzw. eher zufrieden.
  • Große Zufriedenheit mit dem FSW-KundInnenservice: höchste Werte bei Wartezeit auf einen Pflegeplatz (91 Prozent zufrieden) und Beratung (88 Prozent zufrieden). Mit dem FSW insgesamt zufrieden sind 84 Prozent.
  • 71 Prozent sind mit dem Essen sehr bzw. eher zufrieden.


Details zur KundInnenbefragung 2013

Beitrag in der Rathauskorrespondenz

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten